Karin Welge kann die erste Oberbürgermeisterin in Gelsenkirchen werden. Anlass über Frauen in Politik, Gesellschaft, Familie und dem Leben generell nachzudenken. Und zu fragen: „Wo stehen wir heute?“ Im Jahr 2020. 
 
Auch wenn die Geschichte unserer Stadt vordergründig immer mit hart arbeitenden Männern in Verbindung gebracht wird, steht fest: Gelsenkirchen wäre nicht das was es ist, hätte es nicht unzählige starke und mutige Frauen gegeben, die mit klarem Verstand und aufrichtiger Haltung diese Stadt prägten. 

Frauen erlangten erst 1918 das Wahlrecht. Studieren war eher die Ausnahme. Die SPD Politikerin Elsabeth Selbert sorgte dafür, dass die Gleichberechtigung von Mann und Frau ins Grundgesetz geschrieben wurde. Das war 1949. Bis in die 1960er und 1970er Jahre durften Frauen keinen Führerschein machen, kein Konto eröffnen, ohne dass Vater oder Ehemann zustimmte. Frauen mussten „weiblich gekleidet“ sein. Lenelotte von Bothmer, SPD Bundestagsabgeordnete, löste einen Sturm der Entrüstung aus, als sie 1970, als erste Frau in einem Hosenanzug, an das Rednerpult trat.

Alles noch gar nicht so lange her. Aber für Frauen des 21sten Jahrhunderts mehr als befremdlich. Die Frage schließt sich an: hat sich nur die Mode emanzipiert oder auch die Gesellschaft? Welche verborgenen Fallen, Stereotype gibt es, über die Frauen immer noch stolpern, auf ihren Karriere- und Lebenswegen. Oder alles gut?

Darüber möchten wir diskutieren. Persönlich. Nah. Laut. Leise. Lachend. Oder wütend. Lassen Sie uns sehen, was der Abend bringt, wenn wir über uns, wenn wir über Frauen reden. 


am:     02. September 2020
um:     19:00 Uhr
im:      Schauburg Filmpalast, Horster Str. 6, 45879 Gelsenkirchen

Wie bei den bisherigen Themenabenden der SPD-Oberbürgermeisterkandidatin  – #Bildung, #Arbeit und #Finanzen – wird auch dieser Abend wieder an einem spannenden Ort stattfinden und die eine oder andere Überraschung bereit halten.

 
Aufgrund der Corona-Hygienevorschriften steht nur ein begrenztes Platzangebot zur Verfügung. Daher wird um Anmeldung unter: team-karin-welge@spd-gelsenkirchen.de oder die Telefonnummer 0209 – 179910 gebeten.

Leave a Reply