1. 2013 habe ich die ressortübergreifenden Stabstellen etabliert. Diesen Ansatz werde ich konsequent ausbauen. Ressort- und ebenenübergreifend bedeutet: themenorientierte Zusammenarbeit in Verwaltung und kommunaler Politik. Das verkürzt Wege. Zeiten. Und spart Geld. 

2. Wir schaffen Transparenz. Durch eine umfassende Digitalisierung und durch einpartizipatives Angebot. Was heißt das? Zugang zu Informationen, Bürger*innendialoge, gemeinsame Besprechungen mit und Wissenstransfer aus der Zivilgesellschaft. 

3. Verwaltung ist Dienstleistungen. Wir sind für die Bürger*innen da. Ich werde da sein. In der Zulassungsstelle, den Bürgercentern, der Bauverwaltung, schaue mir an, wo wir besser werden müssen und sorge für die schnelle Umsetzung von Ideen. 

Innovative Verwaltung bedeutet für mich: Teilhabe möglich machen, jederzeit unserer Rechenschaftspflicht gegenüber den Bürger*innen nachkommen, transparent arbeiten und mit Begeisterung Dienstleister für diese Stadt sein. Sehen Sie hier eine Chance für Gelsenkirchen? Dann geben Sie mir am 27.09. Ihre Stimme.

Leave a Reply